Herrmann Fritz

(Bearbeiten)
Foto gesucht!
Biografie:
* 23. 12. 1903 Tribuswinkel bei Baden (N.Ö.), später Wien,
+ 27.Juli 1930 Zinal-Rothorn-Ostwand (Walliser Alpen) verschollen (Eislawine).

Fritz Herrmann hat als Bergsteiger die moderne, bis an die äußersten Grenzen des Möglichen zustrebenden Entwicklung des Alpinismus beigetragen. Besonderes Aufsehen erregte in der alpinen Welt die von Herrmann im Alleingang ausgeführte 2. Durchsteigung des berüchtigten Penhall-Couloirs am Matterhorn. Sein Lieblingsgebiet waren die Gesäuseberge und die Glocknergruppe,wo er eine große Anzahl neuer Anstiege fand. Mit Peterka gelang ihm auch die Erstbegehung des Südpfeilers am Sparafeld 1927. Von einem Versuch, die Ostwand des Zinalrothornes (Walliser Alpen) erstmalig zu ersteigen,kehrten Herrmann und sein Gefährte Hugo Fickert nicht zurück.
Seine Seilpartner waren Hubert Peterka,Hugo Fickert,Franz Schaffer
Herrmann publizierte Beiträge im „Gebirgsfreund“ der Zeitung der Sektion Österreichischer Gebirgsverein des ÖAV, Wien.

1925 1.Beg.Hochzinödl-Nordwestwand „Herrmann-Kornfeld-Führe“,2191m,
(Ennstaler Alpen,Gesäuse)
1926 1.Beg.Haindlkarturm-Westgipfel-Nordgrat,2257m,
(Ennstaler Alpen,Gesäuse)
1926 1.Beg.Hochtor-Südwest (Haupt) gipfel-Nordwestwand
„Herrmann-Variante I,2369m, (Ennstaler Alpen,Gesäuse)
1926 1.Beg.Hohenwartkopf-Nordwand,3310m, (Glockner-Gruppe,Hohe Tauern)
1926 1.Beg.Großer Ödstein-Nordwestkante „Einstiegsvariante Peterka,
2355m, (Ennstaler Alpen,Gesäuse)
1926 1.Beg.Roßkuppe-Nordwestkante „Variante Abstieg in die Dachlschlucht,
2152m, (Ennstaler Alpen,Gesäuse)
1926 1.Beg.Teufelskamp-Ostwand,3510 m, (Glockner-Gruppe,Hohe Tauern)
1926 1.Beg.Teufelskamp-Untere Nordostflanke,3510 m,
(Glockner-Gruppe,Hohe Tauern)
1926 1.Beg.Angerstein-Ostturm-Nordwestkante,2080m, (Dachsteingebirge)
1926 1.Beg.Angersteinmanndl-Westwand,2080m, (Dachsteingebirge)
1926 1.Beg.Glocknerwand-Direkte-Nordostwand,3721m,
(Glockner-Gruppe,Hohe Tauern)
1926 1.Beg.Glocknerwand-Südwand,3721m, (Glockner-Gruppe,Hohe Tauern)
1926 1.Beg.Großglockner-Nordostwand „Pallavicinirinne-Variante rechter Ausstieg,
II-III,50°,600 Hm,3798m, (Glockner-Gruppe,Hohe Tauern)
1926 Alleinbeg.Freiwandspitze-Ostwand,3034m, (Glocknergruppe)
1927 1.Beg.Sparafeld-Südpfeiler „Herrmann-Peterka-Führe“,2247m, (Gesäuse)
1927 Beg.Hochtor-Nordwestwand „Pfannl-Maischberger-Weg“,IV+,900 HM,
2369m, (Ennstaler Alpen,Gesäuse)
1927 Beg.Großer Ödstein-Nordwestkante,2335m, (Ennstaler Alpen,Gesäuse)
1927 Beg.Roßkuppe-Nordwand,2157m, (Gesäuse)
1927 1.Beg.Kellersberg-Hauptgipfel-Nordostgrat „Direkte Variante“,3267m, (Glocknergruppe)
1927 1.Beg.Kellersberg-Nordwand,3267m, (Glocknergruppe)
1927 Beg.Glocknerwand-Direkte Nordwand,2721m, (Glocknergruppe)
1927 1.Beg.Großglockner-Nordostrippe,3798m, (Glockner-Gruppe,Hohe Tauern)
1927 1.Beg.Großes Wiesbachhorn-Nordwestwand „Ausstiegsvariante“,
3564m, (Glocknergruppe)
1927 1.Beg.Fuscherkarkopf-Hauptgipfel-Westwand im Abstieg,3336m,
(Glockner-Gruppe,Hohe Tauern)
1928 1.Beg.Roßkuppe-Nordwand „Einstiegsvarainte II",2157m, (Gesäuse)
1928 1.Beg.Angerstein Südgipfel-Östlicher Südwestwandkamin,2080m, (Dachsteingebirge)
1928 1.Beg.Hinterer Bratschenkopf-Westwand „Schaffer/Proksch/Herrmann-Führe“,
3412m, (Glockner-Gruppe,Hohe Tauern)
1928 Beg.Hinterer Bratschenkopf-Nordwand,3412m, (Glockner-Gruppe,Hohe Tauern)
1928 1.Beg.Hoher Kasten-Ostgipfel-Nordwand „Herrmann-Führe“,3189m, (Glocknergruppe)
1928 Beg.Glocknerwand-Nordwand,2721m, (Glocknergruppe)
1928 Beg.Großglockner-Nordgrat,3798m, (Glocknergruppe)
1928 1.Beg.Hoher Zaun-Gesamter Nordostgrat,3467m, (Venediger-Gruppe)
1928 1.Beg.Hoher Zaun-Nordwand „Peterka/Herrmann-Führe",3467m, (Venediger-Gruppe)
1928 1.Beg.Kleinvenediger-Nordostrücken,3477m, (Venediger-Gruppe)
1928 1.Beg.Kristallwand-Nordwestflanke im Abstieg,3329m, (Venediger-Gruppe)
1928 1.Beg.Schlatenkeeskopf-Nordostgrat im Abstieg,3147m, (Venediger-Gruppe)
1928 1.Beg.Schwarze Wand-Nordostpfeiler,3511m, (Venedigergruppe)
1928 1.Beg.Schwarze Wand Nordostbollwerk,3511m, (Venedigergruppe)
1929 4.Beg.Peternschartenkopf-Nordwand,IV+,500 HM,2154m, (Gesäuse)
1929 2.Beg.u.1.Alleinbeg.Matterhorn-Westwand
„Penhall-Couloir u.Direkte Westwand“,4478m, (Walliser Alpen)
1929 1.Beg.Sonnblick Nordwestgrat,3088m, (Granatspitzgruppe)

Gerd Schauer




Erste Route-Begehung

 Gipfel
 Route
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen