Schietzold Rudolf

(Bearbeiten)
Foto gesucht!
Biografie:
gestorben in Grainau (Deutschland)

Bergführer Rudolf Schietzoldaus München macht aufmerksam, daß auch er bereit ist, die Führung auf allen schwierigeren Touren zu unternehmen. Rud. Schietzold hat den Salzburger Führerlehrkurs gleichzeitig mit dem Münchner Bergführer Otto Oppel besucht. Briete erreichen Rud. Schietzold zur Zeit in Bozen, postlagernd.
Quelle: Mitteilungen des DÖAV 1910, Seite 181

Quelle: Alpenvereinsjahrbuch 1952, Seite 140 ff
Quelle: Alpenvereinsjahrbuch 1953, Seite 131 ff
Quelle: DAV Mitteilungen 1957, Seite 72

Schietzold Rudolf *28.1.1888 in Dresden, später München, + 17.3.1957 in Grainau (Bayern)
1907 1.Beg.Kleine Halt-Westgrat,2116m, (Wilder Kaiser)
1907 1.Beg.Langkofeleck-Südwand „Delagokamin“,IV,3069m, (Langkofelgruppe)
1907 1.Beg.(Alleinbeg.) Totenkirchl-Westwand im Abstieg,2193m, (Wilder Kaiser)
1907 Beg.Totenkirchl-Nordwand „Christ-Fick-Kamin“ im Abstieg,IV,150 HM,2193m, (Wilder Kaiser)
1908 1.Beg.Totenkirchl-Westwand bis zur zweiten Terrasse, (Wilder Kaiser)
1908 1.Beg.Totenkirchl-Westwand „Piazroute“,V,450 HM,2193m, (Wilder Kaiser)
1908 1.Überschreitung aller 6 Vajolettürme,IV,2805m, (Rosengartengruppe)
1910 1.Beg.Vajolettürme-Nordturm-Westwand,IV,500 HM,2810m, (Rosengartengruppe)
1910 Beg.Rosengartenspitze-Ostwand,2981m, (Rosengartengruppe)
1910 1.Best.Heiligkreuzkofel über Westwand,2911m, (Fanesgruppe,Dolomiten)
1910 1.Beg.Westliche Puezspitze-Westkante,2918m, (Puezgruppe,Dolomiten)
1910 Beg.Marmolata-Punta-Penia-Südwand „Alte Südwand“ im Auf-und Abstieg,IV+,700 HM,3343m, (Dolomiten)
1910 Beg.Fünffingerspitze „Schmittkamin“,IV+,2996m, (Langkofelgruppe,Dolomiten)
1911 1.Best.Schietzoldturm (östlicher Gardenaccia-Turm), (Puez-Geisler-Gruppe)
1912 1.Beg.Zehnerspitze-Nordwestwand,II,3023m, (Fanesgruppe,Dolomiten)
Beg.Kleine Zinne-Nordwand,2857m, (Sextener Dolomiten)


Geboren am:
28.01.1888
Gestorben am:
17.03.1957

Erste Route-Begehung