Kurczab Janusz

(Bearbeiten)
Foto gesucht!
Biografie:
Kurczab Janusz
(*6. 9. 1937 Warszawa), Bergausbilder. 20 neue Routen und 15 Wintererstbesteigungen in der Tatra und in den Alpen, u. a. 1971 Wintererstbegehung des Grand Pilier d'Angle. 1972 Erstbegehung der Noshaq-Südwestwand (bis 7200 m). Organisator und Leiter von Expeditionen zum Shisparè, K2 und Makalu.
Quelle: Der Bergsteiger 1982, Heft 4, Seite 10

1962 1.Beg.Kazalnica Mieguszowiecka-Pfeiler „Momatiukowa“,VI/A3,2159m, (Tatra,Polen)
1969 5.Beg.Cima Scotoni-Südwestwand „Scoiattoli-Route“,VI+/A1,600 HM,2874m, (Fanes,Dolomiten)
1971 1.Winterbeg. Pilier d´Angle-Nordostwand „Bonatti-Gobbi-Führe”,VI/A1,900 HM,4243m,
(Montblancgebiet)
1971 Beg.Aiguille Noire de Peuterey-Westwand „Ratti-Vitali“,3772m, (Montblancgebiet)
1972 1.Beg.Vers.Noshaq-Südwestwand bis 7200 m,
1972 Organisator und Leiter von Expeditionen zum Shisparè, K2 und Makalu.
G.Schauer


Geboren am:
06.09.1937

Erste Route-WinterBegehung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen