Ammon Otto

(Bearbeiten)
Foto gesucht!
Biografie:
Otto Ammon (+)
Die Sektion Männer-Turn-Verein München beklagt den Heimgang ihres Gründungsmitgliedes Herrn Otto Ammon, Architekt, der am 23. Juli 1960 im Alter von 77 Jahren an einem Gehirnschlag plötzlich verschieden ist. Er war der Erbauer unseres Karwendelhauses auf der Hochalm, das 1908 eröffnet wurde. Mit 22 Jahren wurde ihm bereits die Aufgabe zuteil, die Pläne für den Bau des Hauses auszuarbeiten, und sein Bauprojekt erhielt am 7. Juni 1905 einhellige Zustimmung von der Sektion und dem Alpenvereinsausschuß. Mit einem Weitblick auf die Entwicklung des Bergsteigens im Karwendel hat er das Haus mit 25 m Länge und 13 m Breite hingestellt. 16 Zimmer mit 45 Betten, 70 Matratzenlager und 50 weitere Lager, eine geräumige Küche und Gaststube sorgen für eine gute Unterbringung aller Bergwanderer, — 1958 konnte Otto Ammon bei bester Gesundheit die 50-Jahr-Feier seines Hauses miterleben, und vertraulich sagte er zu mir nachher: „Mich wundert's, daß no steht." — Wir, seine Freunde, werden ihn nie vergessen, und mit dem Karwendelhaus hat er sich ein Denkmal gesetzt, das wie eine Bastion in das Karwendeltal herabschaut.
Hch. Popp
Quelle: Mitteilungen des DAV 1960, Seite 135-136



Geboren am:
1883
Gestorben am:
23.07.1960
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen