Findlay Hazel

(Bearbeiten)
Foto gesucht!
Biografie:
Findlay Hazel, Sheffield (Großbritanien)
Bildquelle: http://demandware.edgesuite.net/aakn_prd/on/demandware.static/-/Library-Sites-SharedLibrary/default/dwfb9388dc/images/Athlete%20Bios/global-climb/bio-FINDLAY.jpg
Bildquelle: http://demandware.edgesuite.net/aakn_prd/on/demandware.static/-/Library-Sites-SharedLibrary/default/dwfb9388dc/images/Athlete%20Bios/global-climb/bio-FINDLAY.jpg

Hazel Findlay kletterte mit sieben Jahre ihr ersten Touren mit ihrem Vater an den Meerklippen von Pembrokeshire, Süd-Wales. Als Geburtstagsgeschenk führte sie eine neue Route im Alter von 11 Jahren.
Hazel war sechs mal britischer Champion. Allerdings erkannte sie bald, dass Klettern draußen am Felsen für sie besser war als in der Halle. Mit 16 Jahren kletterte Hazel ihre erste große Führe von einer E5 in Pembroke. Nachdem sie ihr Studium in Philosophie an der Bristol University vor vier Jahren abgeschlossen hatte, war Hazel eine Vollzeit-Kletterin und in allen Klettergebieten der ganzen Welt anzutreffen. Sie machte Erstbegehungen in Squamish, Wales, Oman und Marokko.
Sie war die erste Frau, die den britischen Tradgrad E9 und erste britische Frau die eine XI- vorstieg.

2010 1.Frauenbeg. „Air Sweden“ (5.13b R) (Indian Creek,Utah)
2010 1.Frauenbeg. „69“,5.13b/c R, (Squamish,British Columbia,Kanada)
2011 1.Frauenbeg. „San Simeon“,E8, (Pembrokeshire)
2011 1.Freie Frauenbeg.El Capitan „Golden Gate“,X-,5.13b,2307m, (Yosemite Valley)
2011 Beg. „Book of Hate“,IX+, (Yosemite Valley)
2011 1.Frauenbeg. „Once Upon a Time in the South West“,E9 6c
2012 1.Frauenbeg. „The Doors“,5.13, (Cadarese,Italien)
2012 2.Beg.u.1.Freie Frauenbeg.El Capitain „The Pre Muir“,X-,2307m, (Yosemite Valley)
2012 1.Beg.Long House „Adder Crack“,IX+,5.13c, (Squamish,British Columbia,Kanada)
2012 1.Beg.Montblanc du Tacul-Aiguille de Saussure „Findlay-Geldard- Route“,3839m,
(Montblancgebiet)
2013 Beg.El Capitain „Freerider“,IX+,5.12d,2307m, (Yosemite Valley)
2013 1.Frauenbeg. „Chicama“,E9 6c, (Anglesey)
2014 1.Frauenbeg. „Fish eye“,XI-,
2017 Freie Beg.El Capitain „Salathe Wall“,IX+/X-,870 HM,2307m, (Yosemite Valley)
2017 1.Beg. „Tainted Love“,X, (Squamish,British Columbia,Kanada)
2017 Beg. „Mind Control“,XI-(8c), (Oliana,Spanien)
2018 1.Beg. „Tainted Love“,5.13d R, 8b+, E9, (Squamish British Columbia,Kanada)
2019 1.Beg. „Magic Line“,XI-,5.14c,E10, (Yosemite Valley)
Beg.Blow Me Down,1300 HM, (Devils Bay,Neufundland)
Beg.Dyer's Lookout „Once Upon a Time in the South West“,E9, 6c, (Devon)
Freie Beg.Half Dome-Nordwestwand,2693m, (Yosemite Valley)
Beg.Tuolomne Meadows „Bachar-Yerian“,VIII,166 HM, (Östlicher Yosemite Nationalpark)
Beg.Indian Creek „Rubys Café“,IX+, (Moab,Utah)
Beg.Needle „Romantic Warrior“,5.12b,VIII+, (Südliche Sierra,Kalifornien)
Beg. E8, (Pembroke)
Beg. „Conception“,5.13, 70 KM, (Utah,USA)

Gerd Schauer, Isny im Allgäu


Geboren am:
1989
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen