Hübner Fritz

(Bearbeiten)

Biografie:
Fritz Hübner, Jahrgang 1895, verstarb im Alter von 89 Jahren an den Folgen eines Unfalles beim Skilauf im Riesengebirge. Bereits mit 15 Jahren begann er mit dem sportlichen Bergsteigen in den heimischen Bergen. 1923 trat er in die Sektion Warnsdorf des DuÖ-Alpenvereins ein und leitete hier in den 20er Jahren die Sektionsveranstaltungen zur Einführung in leichte und schwere Felskletterei, Sicherung und Seiltechnik. Seine sportlichen Erfolge in der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen sind bekannt und reichen von vielen Erstbegehungen im heimischen Sandstein über alpinistische Erfolge in den Westalpen bis zur Trophäensammlung auf Grund seines Könnens im Skilauf aller Disziplinen. Er war Träger des Ehrenzeichens für 60jährige Mitgliedschaft im Alpenverein. So stehn wir an der Seite Deiner Lieben, betrübten Herzens doch auch dankbar, und reichen Dir hinüber in die Ewigkeit noch einmal die Hand zum letzten Gipfelgruß. w. ZSCHARN
Quelle: Mitteilungen des ÖAV 1985, Heft 2, Seite

Geboren am:
1895
Gestorben am:
1984
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen