Westflanke des Nordgipfels - Via della grande gola"

(Bearbeiten)
Routen Details:
Cima delle Pope 2781 m.
Erster Aufstieg durch die Westwand. (Dr. Ernst Kronstein und Karl Müller am 22. August 1907.)
Der Hauptgipfel ist von den Südgipfeln durch eine tiefe, teilweise vereiste Schlucht getrennt, die von der Vajolethütte über mehrere vorgelagerte Terrassen unschwierig erreicht wird, selbst aber verschiedene, technisch interessante Stellen bietet. Nach links aussteigend gelangt man auf eine große Schutt-Terrasse und von dieser teilweise an der offenen Wand, teilweise durch einen direkt vom Gipfel sich sehnig herabziehenden Riß auf den Hauptgipfel.
Die Ersteigung bietet schöne Einblicke in die Formation des östlichen Aufbaues des Vajolet Stockes
Quelle: 12. Jahresbericht (Vereinsjahr 1907) der Alpenvereinssektion Bayerland in München 1908, Seite 67


Datum erste Besteigung:
22.08.1907
Gipfel:
Cima delle Pòpe
Erste(r) Besteiger(in):
Kronstein E.
Müller K. (II)