Zudrell Ludwig

(Bearbeiten)

Biografie:
25 Jahre auf der Freiburger Hütte: Ludwig und Anni Zudrell
Die Freiburger Hütte wurde in den letzten 25 Jahren von Herrn Ludwig und Frau Anni Zudrell betreut. In den Annalen der Freiburger Hütte zurückgeblättert, wurde festgestellt, daß in dieser Zeit ca. 100 000 Menschen zu Füßen der Roten Wand genächtigt und nochmals 100 000 Wanderer oder Bergsteiger in der Freiburger Hütte Einkehr gehalten haben. Bevor Ludwig Zudrell die Hütte übernahm, hat er mit zwei Maultieren die Besucher der Hütte mit Lebensmitteln versorgt. Zweimal in diesen 25 Jahren wurde die Hütte erweitert und den jeweiligen Verhältnissen angepaßt
In den Wintermonaten zog Ludwig Zudrell auf Skiern mehrmals in dieser Zeit zum einsamen Haus, um zu sehen, ob alles in Ordnung ist. Einige Male leistete er am Bau erste Hilfe, wenn ein Stück des Daches beschädigt, ein Fensterladen davongeflogen oder — wie in diesem Jahr -- eine ganze Gaupe durch eine Dachlawine weggerissen wurde.
Die Freiburger Hütte ist dem Ehepaar Zudrell ans Herz gewachsen und eine zweite Heimat geworden. Aus gesundheitlichen Gründen haben sich Ludwig und Anni Zudrell nun entschlossen, diesen anstrengenden Dienst mit Ablauf der Saison aufzugeben.
Die Sektion Freiburg-Breisgau dankt den beiden Zudrells von Herzen. Diesem Dank schließen sich sicher viele Besucher der Hütte und des Lechquellengebirges an..
Quelle: DAV Mitteilungen 1978, Heft 6, Seite 381


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen