Gams Eduard

(Bearbeiten)
Foto gesucht!
Biografie:
Am 24. September ist in Wien einer der tüchtigsten Wiener Bergsteiger, der Magistratsbeamte Eduard Garns, einem schweren Magenleiden plötzlich erlegen. Der erst 31 Jahre zählende kräftige Mann war erst kurz vorher aus den Westalpen zurückgekehrt, wo er wieder, wie schon in den Vorjahren, bedeutende Bergfahrten ausgeführt hatte. Gams, der in den Kreisen unserer S. Austria und der Akad. S. Wien unseres Vereins wohlbekannt war — im Österr. Alpenklub bekleidete er das Amt des I. Schriftführers — gehörte zu jener Schar außergewöhnlich leistungsfähiger Alpinisten, welche in den letzten zehn Jahren sowohl in den Ostalpen wie auch in den Westalpen eine Reihe von hervorragenden Leistungen vollbracht haben; er war bei einer Reihe schwieriger Erstlingstouren, besonders solcher in den Ennstaler Alpen, beteiligt. Niemand hätte geglaubt, daß dem bescheidenen, stets heiteren, immer für die Berge begeisterten Manne ein so sehr kurzes Erdenwallen beschieden war. An seinem Leichenbegängnisse hat eine ungewöhnlich große Zahl von Alpenfreunden teilgenommen.
Quelle: Mitteilungen des DÖAV 1904, Seite 232

Gams Eduard „Ed“, * Wien, † Wien,
Edi Gams war ein außergewöhnlicher,leistungsfähiger und bedeutender Bergsteiger und Gefährte von Hepperger,Pichl, Zimmer und Andere.
Er führte zahlreiche und bedeutende Bergfahrten im Ortlergebiet,in den Dolomiten,im Bernina,in den Walliser Alpen,in der Dauphiné,im Gesäuse,im Dachsteingebirge,in den Zillertaler Alpen,in den Hohen Tauern aus, darunter über ein Dutzend Erstbegehungen.
Mit Eduard Pichl konnte er die Erstbegehungen des Buchstein-Nordgrates,die Südwand des Großen Ödsteins und die Nordostwand des Reichensteins,1896,verbuchen.
Er war 1896–1904 Mitglied des ÖAK.
Gams erlag 31-jährig einem Magenleiden.
1895 1.Beg.Hochtor Nordostgipfel-Nordostwand (Roßkarwand),2360m, (Ennstaler Alpen,Gesäuse)
(18.08.1895)
1896 1.Beg.Rotkogel-Südostgrat,2657m, (Granatspitzgruppe)
1896 1.Übergang.Rotkogel,2657m, zur Granatspitze,3086m, (Granatspitzgruppe)
1896 1.Beg.u.Überschr.Granatspitze-Südostflanke,3086m, (Granatspitzgruppe)
1896 1.Beg.Admonter Reichenstein-Nordwand-Variante,2251m, (Ennstaler Alpen,Gesäuse)
1897 1.Beg.Kleiner Koppenkarstein-Westgrat,2832m, (Dachsteingebirge)
1897 1.Beg.Großer Koppenkarstein-Südwestwand „Pfannl",2863m, (Dachsteingebirge)
1898 1.Beg.Hohes Dirdl-Westgrat,2829m, (Dachsteingebirge)
1899 1.Beg.Admonter Reichenstein-Westgrat,2251m, (Ennstaler Alpen,Gesäuse)
1899 1.Beg.Großer Ödstein-Nordwestkante „Pichl-Variante mittlerer
Kantenbereich",2335m, (Ennstaler Alpen,Gesäuse)
1899 1.Beg.Kleiner Ödstein-Nordschlucht „Variante Pichl-Gams",III,2081m,
(Ennstaler Alpen,Gesäuse)
1899 1.Beg.St.-Gallner-Spitze-Nordturm-Nordgrat,2130m, (Ennstaler Alpen,Gesäuse)
1899 1.Beg.St.-Gallner-Spitze-Nordturm-Südostabstieg,2130m, (Ennstaler Alpen,Gesäuse)
1900 1.Beg.Ödsteinkarturm-Nordostwand „Variante Gams-Band",2265m,
(Ennstaler Alpen,Gesäuse)
1900 1.Beg.Rax-Loswand-Südwestwand „Akademikersteig“,II+,500 HM,ca.1050m, (Rax)
1901 1.Beg.Bärenkarmauer (Hexenturm)-Nordostgipfel-Nordschlucht,
2174m, (Ennstaler Alpen,Gesäuse)
1901 1.Beg.Buchsteinmauer-Ostgrat,2173m, (Ennstaler Alpen,Gesäuse)
1901 1.Beg.Sparafeld-Hauptgipfel-Nordostwanddach „Linker Anstieg",
2247m, (Ennstaler Alpen,Gesäuse) (04.08.1901)
1901 1.Beg.Sparafeld-Hauptgipfel-Ostgrat „Einstiegsvariante-Gams-Geißler",2247m,
(Ennstaler Alpen,Gesäuse)
1901 1.Beg.Hoher Dachstein-Südwand „Pichlweg“,III,800 HM,2996m, (Dachsteingebirge)
1901 Beg.Piz Bemina-Biancograt,4049m, (Bernina)
1903 1.Best.u.Überschr.Geralkopf,2932m, (Glocknergruppe)
1903 1.Beg.Geralkopf-Nordgrat,2932m, (Glocknergruppe)
1903 1.Beg.Geralkopf-Südanstieg,2932m, (Glocknergruppe)
1903 1.Übergang.Zillerspitze,3091m, zur Reichenspitze,3303m, (Zillertaler Alpen)
1903 1.Beg.Wildgerlosspitze-Nordostgrat,3278m, (Zillertaler Alpen)
1903 1.Beg.Kitzsteinhorn-Südgrat,3202m, (Glocknergruppe,Hohe Tauern)
1903 1.Gratübergang Kitzsteinhorn,3202m zum Hocheiser, (Glocknergruppe,Hohe Tauern)
1904 1.Beg.Ödsteinkarturm-Nordgrat,III,2265m, (Ennstaler Alpen,Gesäuse)

Gerd Schauer, Isny im Allgäu



Geboren am:
26.07.1874
Gestorben am:
24.09.1904

Erste Route-Begehung

 Gipfel
 Route
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen