Westflanke

(Bearbeiten)
Routen Details:
Eiskastenspitze. Erste Begehung der Westflanke am 2.10.1951 durch Kurt Dammel und Fritz März.
Vorn Wurmetal über den schmalen Bliggferner und steiles Geröll zur Rippe unter¬halb des Gipfels. Auf diese Rippe und über sie zum Gipfelaufbau. Bei normalen Ver¬hältnissen wahrscheinlich nicht schwierig.
Quelle: Festschrift zum 60-jährigen Bestehen der Sektion Bayerland des DAV, 1956, Seite 75

Eiskastenspitze (3200 m) im Kaunergrat, Westflanke.
Erste Begehung (Kurt Dammel DAVS Bayerland) und Fritz März am 2. Oktober 1951.
Aus der Westflanke der Eiskastenspitze springt im unteren Teil eine Rippe vor, die von zwei Rinnen begrenzt wird. Von links oder rechts auf die Rippe und auf ihr empor. Dort, wo sie an den Gipfelaufbau stößt, etwas links über Wandln und Rinnen zum Gipfel.
Bei normalen Verhältnissen etwa mittelschwer. Zeit 2-3 Stunden.
Quelle: 58. Und 59. Jahresbericht des Akademischen Alpenvereins München des DAV, 1949/50 – 1950/51, Seite 24

Datum erste Besteigung:
02.10.1951
Gipfel:
Eiskastenspitze
Erste(r) Besteiger(in):
Dammel Kurt
März Fritz