Südwand - "Steinerweg"

(Bearbeiten)
Routen Details:
Quelle: Mitteilungen des DÖAV 1911, Seite 243
2. Begehung und zugleich 1. Alleingang durch H. Huber im Jahre 1910 (Variante Salzburgerband)
3. Begehung durch F. Hauer und W. Müller im Juli 1911 (2. Begehung Variante Salzburgerband)
4. Begehung durch H. Feichtner und K. Jelinek-Jäger am 3. und 4.9.1911 (3. Begehung Variante Salzburgerband)
5. Begehung durch E. Roth und Braunsdorf am 5.9.1911 (2. Begehung Steinerband)
6. Begehung durch F. und R. Weninger und J. Kerschbaum am 7. und 8.9.1911 (3. Begehung Steinerband);
7. Begehung durch F. Rigele, F. Barth und W. Langthaler am 12.9.1911 (4. Begehung Steinerband)
8. Begehung durch P. Preuß, P. Relly mit Führer Hüdl im Oktober 1911 (5. Begehung Steinerband)

1. Abstieg durch J. Reischmann am 17.8.1936;

1. Winterbegehung durch R. Peters und G. Leinweber vom 19.-21.12.1940
Datum erste Besteigung:
22.09.1909
Erste(r) Winter-Besteiger(in):
21.12.1940
Gipfel:
Dachstein Hoher
Erste(r) Besteiger(in):
Steiner Franz
Steiner Georg (Ramsau)
Erste(r) Winter-Besteiger(in)
Leinweber Gerald
Peters Rudolf
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen