Roskelley Jess

(Bearbeiten)
Foto gesucht!
Biografie:
Roskelley Jess, USA,+ Howse Peak-Ostwand (Rocky Mountains,Kanada) durch Lawine
Sohn von John Roskelley
Der Sohn von John Roskelley, Jess Roskelley ist einer der erfahrensten Alpinisten weltweit. 2003 bestieg er mit 20 Jahren als jüngster Mensch der Welt, zusammen mit seinem Vater, den Mount Everest. Der 36-Jährige wollte zusammen mit David Lama und Hansjörg Auer die schwierige Route M16 an der Ostwand des Howse Peak in den kanadischen Rocky Mountains begehen. Eine Lawine riss die drei Bergsteiger in den Tod.
2003 Best.Mount Everest,8848m, (Himalaya,Nepal/Tibet)
2013 1.Beg.Citadel-Ostwand „Hypa Zypa Couloir“,VII/A3,WI 5+,M 6+,1100 KM,2693m,
(Kichatna-Gruppe,Alaska Range)
2014 1.Beg.West Witches Tit-Nordwestgrat „No Rest fort he Wicked“,WI 6,M 7,A0,500 KM,
(Devils-Thumb-Gruppe,Alaska)
2014 1.Beg.Trident „The SnickleFritz“,VI/A2,M 5,Eis bis 90°, (Kichatna Spires,Alaska)
2014 1.Beg.Augustin Peak „Erdmann-Roskelly“,M 3,Eis bis 70°, (Kichatna Spires,Alaska)
2016 1.Beg.Citadelle Kichatna Spires-Westwand „Westman’s World“, M 7,A 4,70°,1100 KM,2693m,
(Kichatna-Gruppe,Alaska Range)
2017 1.Beg.Mount Huntington-Gesamter Südgrat „Gauntlet Ridge“,VI/A0,M 6,95°,2550 KM,3731m,
(Alaska)
Gerd Schauer, Isny im Allgäu

Geboren am:
1983
Gestorben am:
16.04.2019
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen