Ostwand

(Bearbeiten)
Routen Details:
Weitere Blätter seinem alpinen Ruhmeskranze einzufügen, war Spiehler nicht vergönnt, aber ein würdiger Nachfolger war es, der als nächster seinen Spuren folgte: kein geringerer als Ludwig Purtscheller, der in Gemeinschaft mit J. Reichl aus Steyr am 17. und 18. Juli 1886 in der Bauhofalpe im oberen Larsennthale nächtigte. Am 18. Juli bestiegen die Genannten die Grosse Schlenkerspitze, und diesmal ward auch der zweite südwestliche Gipfel, somit der höchste Punkt erreicht. Am nächsten Tag erreichten sie als zweite den Bergwerkskopf, von dessen vorheriger Ersteigung durch Spiehler Purtscheller übrigens keine Kenntnis gehabt hatte.
Quelle: Zeitschrift des DÖAV 1901, Seite 219

Eine Variante begingen Hammer und Beyerer im Jahre 1899;


Datum erste Besteigung:
19.07.1886
Gipfel:
Bergwerkskopf
Erste(r) Besteiger(in):
Purtscheller Ludwig
Reichl Josef (Steyr)
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen