Südwand des Südgratturmes

(Bearbeiten)
Routen Details:
LECHTALER ALPEN
Hintere Platein, Südgratturm, 2665 m, Südwand. 1. Begehung: Bauer, Schillfahrt, Raich, am 23, Juni 1968. Schwierigkeit: IV +, V; 3-4 Stunden.
Diese Führe weist durchwegs feingriffige feste Platten auf. Bild und Routenbeschreibung liegen in der Muttekopfhütte auf. Von Muttekopfhütte 40 Minuten zum Einstieg.
Der wuchtige Plateinstock erhebt sich nördlich von Imst und verläuft in Nord-Süd-Richtung. Die Westabstürze weisen Höhen bis zu 650 m auf und werden meist von der Muttekopfhütte aus bestiegen. (Felsformation: durchwegs 70-80 Grad geneigte kompakte Felsplatten von Schotterbändern durchzogen.)
Weitere interessante Tourenmöglichkeiten: Plateinüberschreitung Süd—Nord II; Hintere Platein, Südgrat II — III; Südwandkamin IV; Melzerkante IV +.
Quelle: Österreichische Alpenzeitung 1969, November/Dezember, Folge 1368, Seite 142

Datum erste Besteigung:
23.06.1968
Gipfel:
Platteinspitze Hintere - Hauptgipfel (=Nordwestgipfel)
Erste(r) Besteiger(in):
Bauer Lothar
Raich Anton
Schillfahrt Peter
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen