Eisenstecken Otto

(Bearbeiten)
Foto gesucht!
Biografie:
Nach dem 2.Weltkrieg ging der Stern des Bozeners Otto Eisenstecken auf. Er leitete nach 1945 eine neue Epoche im Alpinismus in Südtirol ein. Seine Erstbegehungen in den Dolomiten zählen heute noch zu den schwierigsten Anstiegen. Er hat im ganzen Rosengartengebiet seine Spuren hinterlassen und seine Erstbegehung an der Kleinen Zinne wird ganz selten wiederholt.
Otto Eisenstecken war Mitglied der "Alpinen Gesellschaft BERGLER" in Bozen.

Präsident der "Alpinen Gesellschaft BERGLER" vom 10.3.1967 bis 30.03.2000

Neues aus den Dolomiten.
Die 7. Begehung der Nordwand der Westlichen Zinne gelang am 11. und 12. September 1949 der Seilschaft Abram - Eisenstecken aus Bozen. Kletterzeit 14 Stunden. (Nach Angaben im „Alpinisme".)
Quelle: DAV Mitteilungen 1950, Heft 5, Seite 78

1943 1.Beg.Stabeler Turm-Südwestwand „Emerich-Führe“,VI-,120 HM,2805m
(Vajolettürme,Rosengarten)
1945 1.Beg.Laurinswand-Westwand zum Santnerpaß „Eisenstecken-Rabanser“,IV-V,350 HM,2819m,
(Rosengarten,Dolomiten)
1946 1.Beg.Laurinswand-Direkte Westwand „Rabanser“,V-VI,350 HM,2819m, (Rosengarten)
1946 1.Beg.Mugonispitze-Südspitze-Südwand „Eisenstecken“,VI,300 HM,2739m,
(Mugonispitzen,Dolomiten)
1946 1.Beg.Fensterl-Turm-Ostwand „Eisenstecken“,VI,90 HM,2670m, (Rosengarten,Dolomiten)
1946 1.Beg.Punta Emma-Nordwand „Eisenstecken-Führe“,VI+,200 HM,2617m,
(Rosengarten,Dolomiten)
1946 1.Beg.Winklerturm-Ostwandplatte auf die Nordostschulter,2800m, (Rosengarten,Dolomiten)
1947 1.Beg.Rotwand-Westwand „Eisensteckenvariante“,VI,400 HM,2806m, (Rosengarten)
1947 1.Beg.Vajolettürme-Hauptturm-Südwestwand „Eisenstecken“,V,400HM,2821m, (Rosengarten)
1948 1.Best.Euringer-Spitze-Direkte Nordwand,VI+,170 HM,2397m, (Schlern,Dolomiten)
1948 1.Beg.Kleinste Zinne (Preußturm)-Nordwand „Eisenstecken-Rabanser-Führe“,VI,2700m,
(Sextener Dolomiten)
1948 1.Beg.Dritter Sellaturm-Westsüdwestwand „Eisenstecken",2688m, (Sellamassiv)
1949 7.Beg.Westliche Zinne-Nordwand,500 HM,2973m, (Sextener Dolomiten)
1949 1.Beg.Neuner-Nordwand „Direkter Ausstieg",2582m, (Sextener Dolomiten)
1.Beg.Stabeler Turm-Direkte Südwand,100 HM,2805m, (Vajolettürme,Rosengarten)
1.Beg.Averau-Südwestkante,2649m, (Passo Giau,Ampezzaner Dolomiten)
Gerd Schauer, Isny im Allgäu


Geboren am:
13.07.1920
Gestorben am:
13.07.2004

Erste Route-Begehung