Rind Carl

(Bearbeiten)
Foto gesucht!
Biografie:
Präsident Ing. Dr. techn. h. c. Carl Rind — 70 Jahre
Aus diesem Anlaß hatte es der Ausschuß — einer langjährigen Tradition folgend - unternommen, die Mitglieder zu einem Empfang zu bitten.
Vizepräsident Prim. Dr. Bruno Streitmann machte sich zum Sprecher der Versammlung und begrüßte den Präsidenten, der mit Familienmitgliedern erschienen war. Er ging sodann in seiner Ansprache auf den Werdegang des Gefeierten ein, erwähnte seine berufliche Laufbahn als Direktor einer bekannten bedeutenden Baufirma für Hoch-und Tiefbau, seine Entwicklungen auf diesem Gebiet, die auch durch Verleihung des Ehrendoktorats durch die Technische Hochschule Graz Anerkennung fand. Er wies auf die harmonische Ehe hin, die ihn nun schon lange Jahre mit seiner Frau verbinde. Auf die bergsteigerische Betätigung übergehend, konnte auf reiche Unternehmungen nicht nur in den Ost- und Westalpen, sondern auch in den Bergen Mexikos und der USA hingewiesen werden. Aus seiner Hinneigung zu den Bergen und aus der Betätigung in ihnen schöpfte er auch Kraft für sein reiches Schaffen. Es wäre aber aus Anlaß des Siebzigers Gelegenheit, auf die vielfältigen Aufgaben hinzuweisen, die mit dem Amt des Präsidenten verbunden sind und denen sich Carl Rind unter erheblichen Opfern an Zeit und Mühe, aber mit besonderem Geschick unterzogen habe. Als Sprecher für die Klubmitglieder dankte Dr. Streitmann für das dem Klub gewidmete Wirken und beglückwünschte ihn zu diesem Festtag mit herzlichen Worten. Dr. Rind dankte sodann dem Redner und allen Erschienenen für ihre guten Wünsche, und es war eindrucksvoll zu hören, daß er — sollte er nochmals ein Leben vor sich haben — sich nur den gleichen Verlauf dieses Lebens wünschen würde.
Der Abend dieses 15. Novembers nahm dann einen sehr herzlichen und fröhlichen Verlauf. Den Helfern und Helferinnen am Buffet sei an dieser Stelle für ihr Bemühen
um das Wohl der Versammlung gedankt.
La
Quelle: Österreichische Alpenzeitung 1974, Jänner/Feber, Folge 1393, Seite 32


DER HAUPTVEREIN
trauert um Dr. h.c. Carl RIND,
Alt-HA-Mitglied, der am 31. Oktober 1984, kurz vor Vollendung
seines 81. Lebensjahres verstorben ist.
Quelle: Mitteilungen des ÖAV 1985, Heft 1, Seite 37



Gestorben am:
31.10.1984
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen