Südostwand

(Bearbeiten)
Routen Details:
Herrmannskarturm, 2472 m. 1. Durchkletterung der Südostwand durch E. Röckl und W. Welzenbach am 9. Juni 1922.
Die S.O.-Wand des Hermannskarturmes stellt eine zirka 65-70 Grad geneigte, von Rissen durchzogene Plattenflucht dar. Dieser Durchstieg vollzieht sich, abgesehen von einigen Abweichungen, im wesentlichen in der Mittellinie der Wand. Man erreicht die rechte Begrenzungskante der Wand etwas östlich des Gipfels. Die Wand bietet genußvolle Riß- und Plattenkletterei und ist besonders im oberen Teil sehr schwer. Zeit zirka 1 Stunde.
Quelle: 30. Jahresbericht des Akademischen Alpenvereins München 1921/1922, Seite 26

Datum erste Besteigung:
09.07.1922
Gipfel:
Hermannskarturm
Erste(r) Besteiger(in):
Röckl Eugen
Welzenbach Wilhelm Willo)