Piaz Giovanni Battista (Tita)

(Bearbeiten)

Biografie:
geboren in Pera (Italien)
gestorben in Pera (Italien)


Quelle: Berge und Heimat 1948, Seite 314 (siehe Anhang)
Quelle: Berge und Heimat 1949, Seite 48 ff gleichlautend in (siehe Anhang)
Quelle: DAV Mitteilungen 1948, Seite 45 und 50 f (siehe Anhang)
Quelle: DAV Mitteilungen 1977, Seite 204 f und 218 (siehe Anhang)

Tita Piaz
(*13.10.1879, + 5.8.1948)
Geboren als Giovanni Battista (später »Tita« genannt) in Perra im Fassatal. Sollte Lehrer werden. 1892 verdiente er sich durch eine Führung auf den Winklerturm die ersten 50 Kronen. Blieb reiner Felskletterer. Etwa 50 Neutouren in den Dolomiten. 1900 Punta-Emma-Nordostwand (Piazriß), später Campanile-Pra-di-Toro-Nordostwand, Cridola-Südwand, Cima-Tosa-Nordwand, schwierige Nordanstiege am Winklerturm, Piazturm. Eine Moderoute eröffnete er an der Südwestkante des Delagoturms mit Franz Wenter, der sie an seinem 72. Geburtstag zum 120. Male erkletterte. Vajolet blieb sein Reich, hier betätigte er sich als Führer und Hüttenwirt.
Auf die Türme kletterte er nachts und mit seinem Kleinkind im Rucksack. Die Guglia Edmondo de Amicis überlistete er 1906 durch Seilwurf. Wilder Motorradfahrer: morgens auf dem Campanile Basso in der Brenta, abends auf den Vajolettürmen im Rosengarten. Am Totenkirchl gibt es einen Piazkamin, und 1908 eröffnete er führend die erste Route durch die Westwand. Guido Rey kletterte mit ihm und prägte den Begriff »Alpinismo acrobatico«. Stets setzte er sich für die Freiheit seiner ladinischen Heimat ein. Politisch verfolgt, nach Kriegsende Bürgermeister. Piaz starb durch einen Sturz vom Fahrrad, als er, der »Teufel der Dolomiten«, gerade aus dem Pfarrhof von Perra kam.
Quelle: Der Bergsteiger 1982, Heft 8, Seite 34-35

Quelle: Der Bergsteiger 1983, Heft 2, Seite 34f (siehe Anhang)
Quelle: Der Bergsteiger 1985, Heft 12, Seite 41f (siehe Anhang)



Geboren am:
13.10.1879
Gestorben am:
05.08.1948
application/pdf WIKIPiaz Giovanni - Berge und Heimat 1948.pdf
application/pdf WIKIPiaz Giovanni - Berge und Heimat 1949.pdf
application/pdf WIKIPiaz Giovanni - DAV Mitteilungen 1977.pdf
application/pdf WIKIPiaz Giovanni - BST 1985-12.pdf
application/pdf WIKIPiaz Giovanni - BST 1983-2.pdf
application/pdf WIKIPiaz Giovanni Battista - Mitteilungen des DAV 1948.pdf

Erste Route-Begehung

 Gipfel
 Route