Nordwand

(Bearbeiten)
Routen Details:
Rosengartengruppe
Alpenplattenspitze (Croda dell'Alpe), 2684 m (Molignonzug). 1. Begehung der Nordwand am 16. September 1956 durch Franz Steirl, Ada Paul und Kurt Diemer.
Die eigentliche Nordwand der Alpenplattenspitze wird von drei knapp nebeneinander liegenden Kaminreihen durchfurcht. Der Anstieg vollzieht sich durch die westliche der drei Kaminreihen und dem Pfeiler zwischen dieser und der mittleren Kaminreihe.
Aus dem obersten Durontal (Val Duron) wird die ausgeprägte Wasserrinne des mittleren Kamins so lange aufwärts verfolgt, bis sie bei einem schachtartgien Kamin.-teil endet; dort Quergang nach rechts zum wasserüberronnenen, schwarzen Abbruch des westlichen Kamins. Über die rechte Rippe aufwärts und schräg rechts zu Grasflecken. Nun schräg links zu einem Riß, welcher einen gelben Turm vom Bergkörper trennt. Durch den Riß in ein kleines Schartel und nach links in den Kamingrund. Mehrere Seillängen in diesem aufwärts bis in eine riesige höhlenartige Nische (ca. eine Seillänge unterhalb, rechter Hand, in einer kreisrunden Höhle Steinmann mit Karte). Aus der Nische in der linken Kaminwand zuerst 5 m schräg links aufwärts, dann gerade auf eine Stufe (Haken) und weiter schräg rechts in eine kleine gelbe Nische. Nun Quergang nach links auf die Kante der Rippe und über diese gerade aufwärts auf den Pfeilerkopf (Steinmann, hier vereinigt sich die mittlere mit der westlichen Kaminreihe). Über die nur mehr schwach ausgeprägte Rippe gerade weiter auf den Nordwestgrat und über diesen in Kürze auf den Gipfel. Höhe 400 m, Zeit 4 Stunden, Schwierigkeit III mit einer IV. Stelle.
Landschaftlich empfehlenswerte Felsfahrt, größtenteils fester Fels.
Quelle: Österreichische Alpenzeitung 1956, November/Dezember, Folge 1290, Seite 170

Datum erste Besteigung:
16.09.1956
Gipfel:
Molignon Nördlicher oder Alpenplattenspitze (Croda dell'Alpe)
Erste(r) Besteiger(in):
Diemer Kurt
Paul Ada
Steirl Franz
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen