Nordostwand - "Variante unterer Wandbereich"

(Bearbeiten)
Routen Details:
Gesäuse (Reichensteinstock)
Admonter Reichenstein (2247 m), Nordwand (Zsigmondyweg). Wegänderung am 10. September 1933 durch G. Dollinger und K. Kaschl.
Von dem in der Einstiegszone genannten spitzen Turm (Gesäuseführer, letzte Vorkriegsauflage) nicht im Bogen von links nach rechts und über das Plattenband zum scharfen Gratl, sondern von dem Turm sogleich in der Fallinie der von unten sichtbaren Höhle in steiler, zum Teil brüchiger Plattenkletterei zum obengenannten Gratl, wobei kurz vor dem Erreichen desselben eine brüchige, nur wenige Meter hohe Stufe sehr schwierig zu überwinden ist. In weiterer Verbindung mit der Wegänderung Garns und Genossen eine geradere Linienführung des alten Nordwandweges.
Schwierigkeit nach Gesäuseskala (IV).
Skizze nach Anstiegszeichnung Gesäuse-Führer (letzte Vorkriegsauflage).
Quelle: Österreichische Alpenzeitung 1955, Folge 1279, Seite 20


Datum erste Besteigung:
10.09.1933
Gipfel:
Admonter Reichenstein
Erste(r) Besteiger(in):
Dollinger G.
Kaschl K.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen