Zak Heinz

(Bearbeiten)

Biografie:
Zak Heinz, * Wörgl,seit 1981 Scharnitz (Tirol)
Fotograf, Vortragender, Buchautor, Extremkletterer, Slackliner und Filmemacher,klettert seit 1974.
Zak gilt als einer der Sportkletterpioniere Österreichs.
Erschließung der ersten Tiroler Sportklettergebiete (Dschungelbuch) u. bedeutender alpiner Sportklettergebiete im Wetterstein und Karwendel.
Erstbegehungen zusammen mit Benni Hangl, Peter Gschwendtner, Peter Janschek, Georg Walch,
Markus Plattner und in letzter Zeit vor allem mit Wolfi Falkner.


Heinz Zak ist seit über 40 Jahren als Extremalpinist,Extremkletterer,Bergfotograf,Vortragender, Buchautor,Slackliner und Filmemacher erfolgreich. Er klettert seit 1974. Zak gilt als einer der Sportkletterpioniere Österreichs.
Er war bei der Erschließung der ersten Tiroler Sportklettergebiete (Dschungelbuch) u.bedeutender alpiner Sportklettergebiete im Wetterstein und Karwendel maßgeblich beteiligt.
Das Karwendel spielte für den Alpinisten Zak eine besondere Rolle.Eines seiner größten Abenteuer war die winterliche Überschreitung des Karwendel-Hauptkammes mit 36 Gipfeln in 72 Stunden. Dort hatte er auch viele Klettertouren bis zur Schwierigkeit IX+ erschlossen.
Seine Erstbegehungen machte er zusammen mit Benni Hangl, Peter Gschwendtner, Peter Janschek, Georg Walch, Markus Plattner und in letzter Zeit vor allem mit Wolfi Falkner. Auch war er viel mit Wolfgang Güllich, später dann mit Alexander und Thomas Huber unterwegs. In letzter Zeit hat er viel mit dem Ausnahmekletterer Adam Ondra und mit Fabian Buhl zusammengearbeitet.
In verschiedenen Bücher hat er seine eigenen Werke festgehalten.

1972 Best.Lisenser Fernerkogel,3298m, (Stubaier Alpen)
1976 Beg.Heiligkreuzkofel-Westwand,2908m, (Fanes,Dolomiten)
1976 Beg.Tofana,(Dolomiten)
1976 Beg.Drei Zinnen,2999m, (Sextener Dolomiten)
1978 1.Beg.Ampferstein-Nordwestwand "Mittlerer Durchstieg",2556m, (Kalkkögel,Subaier Alpen)
1978 1.Beg.Ampferstein-Nordwestwand "Rechter Durchstieg",2556m, (Kalkkögel,Subaier Alpen)
1978 1.Beg.Kleine Ochsenwand-Westwand "Y-Riß",2553m, (Kalkkögel,Subaier Alpen)
1979 Beg.Direkte Martinswand in 1.Std.15 Min.,1330m, (Karwendel)
1979 1.Beg.Marmolata d'Ombretta-Südwand "Elfenbeinpfeiler",VII-,3265m, (Dolomiten)
1979 Beg.Halfdome-Nordwestwand,VI/A3,2698m, (Yosemite Valley)
1979 Beg.El Capitan-Südwestwand "Nose",VI+/A2,900 HM,2307m, (Yosemite Valley)
1980 1.Beg.Kleine Ochsenwand-Westwand "Schwarzer Spaziergang",2553m, (Subaier Alpen)
1980 1.Beg.Schüsselkarspitze-Südwand "Hexentanz der Nerven",VII,400 HM,2538m, (Wetterstein)
1981 Beg. "More Monkey than Funkey",5.11,VII+/VIII-, (Joshua Tree,USA)
1982 1.Beg.Kleine Lafatscher-Nordostwand-Schichttafel "Der letzte Mohikaner",VII+/A4,220HM,
2636m, (Karwendel)
1982 1.Freie Beg.Speckkarspitze Schnittlwände "Tschechenplatte",VIII-, (Karwendel)
1982 1.Beg.Speckkarspitze-Nordwesteck-Westwand "Pechverschneidung",VII,2621m,
(Karwendel)
1982 1.Beg.Speckkarspitze-kleine rechte Platte) "Eiserne Jungfrau",VI+,70 KM, (Karwendel)
1982 1.Beg.Speckkarspitze-kleine rechte Platte) "Morgenstern",VI+,70 KM, (Karwendel)
1982 1.Beg.Speckkarspitze-kleine rechte Platte) "Hüftknick",VI+,70 KM, (Karwendel)
1983 1.Beg.Martinswand-Dschungelbuch "Peter Pan",VIII-,1330m, (Karwendel)
1964 1.Beg.Oberreintalschrofen-Direkte Südwand "HuHu(Fakirdach)",VI/A1,2523m,
(Oberreintal,Wetterstein)
1984 1.Beg.Speckkarspitze-Speckkarplatte "Schattenspiele",VII+,200 KM, (Karwendel)
1984 1.Freie Beg.Schüsselkarspitze-Südwand "Kriminaltango",VIII-,350 HM,2538m,
(Oberreintal,Wetterstein)
1986 1.Beg.Martinswand-Dschungelbuch "Swing Time",IX+,1330m, (Karwendel)
1986 Beg.Schüsselkarspitze-Südwand "Kriminaltango",IX-,(Wettersteingebirge)
1986 Beg.Schüsselkarspitze-Südwand "Bayerischer Traum",VIII-,(Wettersteingebirge)
1986 Beg.Schüsselkarspitze-Südwand "Locker vom Hocker",VIII, (Wettersteingebirge)
1986 1.Freie Beg.Schüsselkarspitze-Südwand "Folies Bergères oder Arktischer Sommer",IX,
(Wettersteingebirge)
1987 1.Beg.Schüsselkarspitze-Ostsüdostwand "Stunden der Gemütlichkeit",VIII,200 HM,
2438m, (Wetterstein)
1987 1.Freie.Beg.Schüsselkarspitze-Südw. "Follies Bergères",IX,250 HM,2537m,(Wetterstein)
1987 1.Beg.Schüsselkar "Arktischer Sommer2,IX,2538m, (Wetterstein)
1987 1.Beg.Scharnitzspitze „Weberknecht-Direkter Einstieg“,IX-,195 KM,2537m, (Wetterstein)
1987 1.Beg.Speckkarspitze-Nordwesteck-Westwand "Eiertanz",VI+,2621m, (Karwendel)
1987 1.Beg.Speckkarspitze-Schnittlwände „Schlüssel zum Paradies“,IX-,120 KM, (Karwendel)
1988 1.Beg.Schüsselkarspitze-Westgratturm „Doc Holiday“,IX+,270 KM,2437m, (Wetterstein)
1988 1.Beg.Schüsselkar „Stunden der Gemütlichkeit“,VIII, (Wetterstein)
1988 1.Beg.Schüsselkar „Menhir“,VIII, (Wetterstein)
1988 1.Freie Beg.Scharnitzspitze-Südwand „Weberknecht“,IX-,180 HM,2463m, (Wetterstein)
1989 1.Beg.Oberreintalschrofen-Südwand „Fakirdach", (Wetterstein)
1989 1.Beg.Schüsselkarspitz-Südwand-Herzogpfeiler „Menhir“,VIII,100 HM,2463m, (Wetterstein)
1989 1.Freie Beg.Schüsselkarspitze-Südwand „Leben im Sonnenschein“,IX+,100 HM,2538m,
(Wetterstein)
1989 Winter-Alleinüberschreitung Karwendelkamm 36 Gipfel,10000 HM,40 km in drei Tagen
1990 Beg.Laliderer-Nordwand „Schmid-Krebs“,VI,850 HM, „Nordverschneidung „Rebitsch-Lorenz“,
VI+/A0,800HM, „Charlie Chaplin“,VI,700 HM,in 33 Std.,2615m, (Karwendel)
1991 1.Beg.Martinswand „Skyline“,VIII+,1330m, (Karwendel)
1991 1.Beg.Schüsselkarspitz-Südwand „Time out“,IX-I,200 HM,2463m, (Wetterstein)
1994 1.Beg.Martinswand „Spiel ohne Grenzen“,IX,1330m, (Karwendel)
1995 1.Beg.Speckkarspitze Schnittlwände „Tschechenplatte-linker Ausstieg“,VII,2621m, (Karwendel)
1995 1.Beg.Schüsselkarspitze-Südwand „Friedenspfeife“,VIII+,220 HM,2537m, (Wetterstein)
1995 1.Beg.Speckkarspitze-Schnittelwände „Seniorenturnen-Variante“,VIII+,2621m, (Karwendel)
1995 Beg.El Capitan „Salathé“,VII/A2,914 HM,2307m, (Yosemite Valley)
1996 1.Beg.Schüsselkarspitze-Südwand „Supernova“,IX+,300 HM,2537m, (Wetterstein)
1996 1.Beg.Lafatscher „Tomahawk“,IX-,200 HM,2636m, (Karwendel)
1998 1.Freie Beg.Schüsselkarspitze-Westgratturm „Doc Holiday“,IX+,270 KM,2537m, (Wetterstein)
1998 1.Freie Beg.Schüsselkarspitze-Westgratturm „No Name“,VIII-,170 KM,2537m (Wetterstein)
1998 1.Freie Beg.Schüsselkarspitze-Südwand „Weg der Nasenbohrer“,VIII-,170 HM,2537m,
(Wetterstein)
1998 1.Freie Beg.Speckkarspitze Schnittlwände „Himmel und Hölle“,IX,2621m,
(Halleranger,Karwendel)
1998 2.Freie Beg.El Capitan „Free Rider“,IX+,1000 HM,2307m, (Yosemite Valley)
1999 Beg.Halfdome-Nordwestwand,VI/A3,2698m,und El Capitan-Südwestwand „Nose“,VI+/A2,
900 HM,2307m,in 24 Std. (Yosemite Valley)
1999 3. Beg.Fiz Roy-Ostwand „Royal Flush“ bis kurz unter den Gipfel,IX-/A2,1400 HM,3441m,
(Patagonien)
1999 1.Freie Beg.Schüsselkarspitze „Noname“,VIII-,170 HM,2537m, (Wetterstein)
1999 1.Beg.Schüsselkarspitze-Südwand „Aquaplaning“,VIII-,80 HM,2537m, (Wetterstein)
2000 1.Beg.Schüsselkarspitze-Westgratturm-Südwand „Trüffelschnüffler“,VIII,125 HM,2537m,
(Wetterstein)
2000 1.Beg.Schüsselkarspitze-Westgratturm-Südwand „Heiße Liebe“,IX-,230 KM,2537m,
(Wetterstein)
2000 Beg.Cerro Torre „Kompressorroute“,3128m, (Patagonien)
2001 1.Beg.Kleiner Lafatscher „Rumpelstilzchen“,IX+,2636m, (Halleranger,Karwendel)
2002 1.Beg.Kleiner Lafatscher-„King Swing“,VIII/A0,2636m, (Karwendel)
2004 1.Beg.Schüsselkarspitze-Südwand „Steiler Zahn“,VIII-,250 HM,2537m, (Wetterstein)
2005 2.freie Alleinbeg.El Capitan „Separate Reality“,VIII+/IX-,2307m, (Yosemite Valley)
2007 Beg. „Husky“,IX-, (Isili,Sardinien)
2007 Best.Navado Pisco,5752m, (Cordillera Blanca,Anden,Peru)
2008 Beg.Kleine Ochsenwand-Nordostwand „Fischer-Fohringer (FiFo)“,VI-,2553m,
(Kalkkögel,Stubaier Alpen)
2008 1.Beg.Kleine Ochsenwand „Friends For Life”,VI+,2553m, (Kalkkögel,Stubaier Alpen)
2012 1.Beg.Riepenwand-linker Pfeiler „Herzblut“,VIII+,2774m, (Kalkkögel,Stubaier Alpen)
2014 1.Beg.Halleranger Speckkarspitze-Schnitlwände "Lebenslinie",VIII+,2621m, (Karwendel)
2014 1.Freie Beg.Halleranger Speckkarspitze-Schnitlwände "Lebenslinie",VIII+,2621m, (Karwendel)
Beg.Schüsselkarspitze-Westgratturm "Kleines Luder",IX,270 KM,2537m (Wetterstein)
Beg.Schüsselkarspitze-Südostwand "Rotkreuz",VIII,2537m, (Wettersteingebirge)
1.Freie Beg.Schüsselkarspitze-Ostsüdostwand "Schubert-Werner-Führe",VI-,300 HM,2553m,
(Wetterstein)
1.Freie Beg.Schüsselkarspitze-Süd-und Südostwand "Wersin-Führe",VI/A0,600 HM,2536m,
(Wetterstein)
Freie Beg.Rotwand-Südwestwand "Hermann Buhl Gedächtnisweg",VIII,2806m, (Rosengarten)
Beg.Marmolata-di Rocca-Südwand "Moderne Zeiten",VIII-,1000 KM,3309m, (Dolomiten)
Winterbeg.Eiger-Nordwand "Heckmair-Route",V,Eis 55°,1800 HM, 3970 m, (Berner Alpen)
1.Beg.Reps "Zauberlehrling",VII,
2.Beg.Kleine Ochsenwand-Nordverschneidung "Schiestl-Staudinger",2553m, (Kalkkögel)
1.Beg.Speckkarspitze-Schnittlwände "Himmel und Hölle",IX+,2621m, (Halleranger,Karwendel)
1.Beg.Ampferstein-Hauptgipfel-Nordwestwand "Olympiasteig",2556m, (Stubaier Alpen)
Winterüberschreitung Mieminger Kette, (Mieminger Alpen)
Beg.Panterköpfl "Wilde Socken", (Wetterstein
Beg.Washington Column "Astroman",VIII,1935m, (Yosemite Valley)
2.Beg.Apron "Hall of Mirors",VIII,
2.Beg.Apron "Green Dragon",VIII,
3.Beg.Moses Tower, (Wüste bei Moab,Utah,USA)
Beg.Medlicot Dome "Bachar-Yerian-Führe",5.11c,300 HM, (Tuolumne,Yosemite Valley)
Gerd Schauer, Isny im Allgäu

Geboren am:
23.03.1958

Erste Route-Begehung

 Gipfel
 Route